Saisonausklang II: FSV Sosa --- (23.05.2013)

Der Chemnitzer FC gewann auch sein zweites Saisonausklangtestspiel. Gegen den FSV Sosa brachten es die Himmelblauen vor circa 300 Zuschauern auf ein souveränes 14:1. Die besten Torschützen waren Förster und Pfeffer mit je drei Treffern. Am interessantesten war jedoch die Tatsache, dass in der zweiten Halbzeit ein kahlgeschorener Herr mit agierte, den keiner kannte. Die Vermutungen reichen von „einer aus dem Nachwuchs“ bis zu hin zu „einer, welcher beim diesjährigen tschechischen Pokalfinale“ da[mehr]


Kategorie: Testspiel, 2012/2013, 1.Mannschaft

Saisonausklang I: BSV Eintracht Zschopautal --- (22.05.2013)

Der Chemnitzer FC gewann sein erstes Saisonausklangtestspiel gegen den Kreisligisten BSV Eintracht Zschopautal locker-leicht mit 11:0. Auf dem einfachen Sportplatz in Wiesa waren 374 zahlende Zuschauer zugegen.Die Saison ist fast vorüber und der Chemnitzer FC stellt schon die ersten Weichen für die kommende Serie, indem er Namen nennt, die den Club verlassen müssen, und bekanntgibt, welche in der nächste Saison das himmelblaue Trikot weiterhin bzw. erstmals tragen dürfen. Zudem wurden noch zwei [mehr]


Kategorie: Testspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

38 - SpVgg Unterhaching --- (18.05.2013)

Der Chemnitzer FC ballert sich nach dem verlorenen Sachsenpokal-Finale gegen RasenBallsport Leipzig den gesamten Frust von der Seele. Vor gerade einmal 2.900 Zuschauern zerlegten die Himmelblauen die Spielvereinigung aus Unterhaching mit 5:0 – Förster steuerte drei Treffer bei, dazu erzielte Fink seinen 20. Saisontreffer und ist damit Torschützenkönig der Liga. Der Führungstreffer war ein Eigentor der Gäste. Nach dem Spiel kam die Mannschaft entgegen vieler Erwartungen doch in die Fanhalle, um R[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

Sachsenpokalfinale: RasenBallsport Leipzig --- (15.05.2013)

Der Chemnitzer FC ließ im Sachsenpokal-Finale gegen RasenBallsport Leipzig seine lautstarken 3.000 Anhänger nahezu auf ganzer Linie im Stich. Vor fast 17.000 Zuschauern im Zentralstadion unterlagen die Himmelblauen dem – wenngleich souveränen – Tabellenführer der Regionalliga. Trotz zweifacher Führung wurde die Partie am Ende – ohne Kampf, ohne Biss, ohne Wille, ohne Einsatz, kurzum: ohne ALLES! – mit 2:4 verloren. Ein Armutszeichen von Versagern…Ein ehrlich-emotionaler Erlebnisbericht einer ent[mehr]


Kategorie: Sachsenpokal, 1.Mannschaft, 2012/2013

37 - Stuttgarter Kickers (A) --- (11.05.2013)

Im letzten Auswärtsspiel der Saison holte der Chemnitzer FC bei den Stuttgarter Kickers ein 1:1-Unentschieden. Den Rückstand vor 5.415 Zuschauern aus dem ersten Durchgang egalisierte nach dem Seitenwechsel der eingewechselte Jansen mit seinem zweiten Saisontreffer via Kopfball. Im Sachsenpokal-Finale gegen RB Leipzig muss allerdings wesentlich mehr kommen, um den Sieg – und damit verbunden: den Pokal – davon zu tragen.Die Planungen für das letzte Auswärtsspiel der Saison begannen schon im Herbst[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

36 - FC Rot-Weiß Erfurt (H) --- (04.05.2013)

Der CFC schont sich weiter für's Pokalfinale und überlässt erneut einem abstiegsbedrohten mitteldeutschen Verein großzügig die Punkte. Bilder online - danke an Emeukal![mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

35 - Karlsruher SC (A) --- (27.04.2013)

Der Spitzenreiter aus Karlsruhe vermöbelte den Chemnitzer FC brachial. Mit 4:1 kamen die ersatzgeschwächten Himmelblauen aus der „Bezirkshauptstadt“ beim KSC unter die Räder. Kurz vor der Pause gingen die Gastgeber innerhalb von wenigen Minuten durch Tore von van der Biezen und Calhanoglu via Doppelschlag in Front. Der zwischenzeitliche Anschluss von Wachsmuth im zweiten Durchgang konnte daran leider nichts mehr ändern, weil direkt im Gegenzug der nächste Doppelschlag von van der Biezen und Calh[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

34 - Kickers Offenbach (H) --- (20.04.2013)

Auch wenn es lange dauerte, bis der erste Treffer fiel, war es ein souveräner Auftritt der Himmelblauen. Gegen die Kickers aus Offenbach gewannen die Schädlich-Schützlinge vor leider nur 3.900 Zuschauern mit 2:0. Wachsmuth und Wilke trugen sich erstmalig in dieser Saison in die Torschützenliste ein. Das Highlight des Tages war allerdings der Junggeselle im rosa Flamingo-Kostüm.Darmstadt brachte, neben einem hart umgekämpften Punkt, vor allem: drei gesperrte Spieler sowie einen verletzten Torhüte[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

23 - SV Darmstadt (A) --- (18.04.2013)

In einem turbulenten Spiel, in dem wirklich alles geboten wurde, was man sich nur vorstellen kann, trennte sich der Chemnitzer FC vom SV Darmstadt mit 1:1-Unentschieden. Den frühen Rückstand egalisierte Förster vor 4.300 Zuschauer im Stadion Böllenfalltor. Was lange währt, wird bekanntlich gut, zumindest zumeist. Nachdem die Partie zwischen den Lilien aus Darmstadt und den Himmelblauen dreimal wegen Wetterkapriolen abgesagt worden ist, glückte der vierte Anlauf. Bei frühlingshaften Temperaturen[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

33 - FC Saarbrücken (A) --- (13.04.2013)

Der Chemnitzer FC dominiert das Spiel, nutzt aber im Gegensatz zum Gastgeber keine seiner Tormöglichkeiten. Endstand: 2-0 für die Gastgeber. Bilder online, Bericht folgt...[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

32 - Borussia Dortmund II (H) --- (06.04.2013)

Nach dem Einzug in das Sachsenpokal-Finale erarbeitete sich der Chemnitzer FC gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund vor 4.100 Zuschauer, darunter 100 Umland-Borussen, einen typischen Arbeitssieg. Nach dem Seitenwechsel köpfte Semmer nach Vorlage von Fink vor der Südkurve den entscheidenden Treffer. Mit 47 Punkten behaupten die Himmelblauen den sechsten Rang.Zwickau war am Mittwoch, Dortmund, die zweite Mannschaft, ein undankbarer Gegner, am Samstag. Vorrangigstes Ziel war es, zuminde[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

1/2-Finale Sachsenpokal bei FSV Zwickau --- (03.04.2013)

Der CFC zieht souverän und weitestgehend ungefährdet ins Finale des Sachsenpokals ein. Zwei Tore von Anton Fink reichten trotz eines späten Eigentores zur Wiederholung des Vorjahresergebnisses. Bilder online, Bericht folgt...[mehr]


Kategorie: Sachsenpokal, 1.Mannschaft, 2012/2013

31 - Alemannia Aachen (A) --- (30.03.2013)

„Ich glaub‘, es geht schon wieder los, das darf doch wohl nicht wahr sein, dass man hier schon wieder 5:1 führt…“ – Der Chemnitzer FC zerlegt die Alemannia aus Aachen im eigenen Tivoli und erhält die Kaiserkrönung.Im Grunde genommen reist man am besten, indem man fühlt – und viele himmelblaue Anhänger fühlen sich nach wie vor in fremden Gefilden wesentlich wohler, als in den eigenen vier Wänden. Ein Zustand, welcher sich in dieser Saison, davon muss leider ausgegangen werden, nicht mehr ändern w[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

Viertelfinale: FC Eilenburg --- (23.03.2013)

Der Chemnitzer FC hat seine Pflichtaufgabe standesgemäß erfüllt. Im Viertelfinale des Sachsenpokals setzten sich die Himmelblauen gegen den Sachsenligist vom FC Eilenburg mit 4:0 durch. Fink traf dreifach, zudem Kegel. Im Halbfinale wartet nun der FSV Zwickau.Reisen nach Eilenburg werden in den meisten Fällen mit einem unangenehmen Wetter in Verbindung gebracht. Und – um dem Wetter eine Krone aufzusetzen – manchmal auch mit einem blamablen Auftritt der himmelblauen Akteure. Ersteres trat ein, zw[mehr]


Kategorie: 2012/2013, 1.Mannschaft, Sachsenpokal

30 - DSC Arminia Bielefeld (H) --- (16.03.2013)

Der Chemnitzer FC konnte vor heimischer Kulisse gegen die Arminia aus Bielefeld nichts Zählbares holen. In einer über weiten Strecken ausgeglichenen Partie besiegelte schlussendlich ein Abwehrfehler eine bittere Heimpleite. Bei den Gästen traf Toptorjäger Klos, Fink und Förster konnte hingegen kaum Akzente setzen. Und auch der Schiedsrichter erlebte einen rabenschwarzen Tag.Mal wieder ein Spiel gegen ein Spitzenteam der Liga, mal wieder die Möglichkeit, sich zu zeigen, sich zu präsentieren, doch[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

29 - VfL Osnabrück (A) --- (10.03.2013)

Wer bei einem Aufstiegsaspiranten in Führung und zudem in Überzahl spielen darf, der muss clever auftreten und das Spiel im Normalfall gewinnen. Wer sich allerdings einigeln lässt, der bettelt zwangsläufig um Gegentreffer. Aus der Führung wurde ein Rückstand. Wer jedoch in der Schlussphase dann doch noch den Ausgleich erzielt, der zeigt Moral. Der Chemnitzer FC trennte sich in einem sehenswerten Spiel vom VfL Osnabrück mit 2:2. Fink und Förster trafen.Spiele gegen, vor allen in, Osnabrück sind f[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

28 - VfB Stuttgart II (H) --- (02.03.2013)

Ein Schuss, ein Strich, ein Sonntagstreffer am Samstagnachmittag, aus welchem der vierte Heimsieg in Folge resultierte. Mit seinem zweiten Saisontor sorgte Flügelflitzer Pfeffer vor nicht einmal 4.000 Zuschauern im Stadion an der Gellertstraße für den hauchzarten 1:0-Erfolg gegen die talentierte zweite Mannschaft des VfB Stuttgart.Mit der Niederlage in Halle starben die letzten Aufstiegsträume, was bleibt, sind nunmehr noch zwölf Spiele, die es zu absolvieren gilt. Als erstes präsentierten sich [mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

27 - Hallescher FC (A) --- (23.02.2013)

Im siebten Spiel der Rückrunde riss die Serie des Chemnitzer FC. Gegen den Halleschen FC mussten die Himmelblauen erstmalig wieder das Feld als Verlierer verlassen. Ein indiskutabler zweiter Durchgang sorgte letztlich im Ost-Derby für die völlig unnötige 0:2-Pleite, die allerdings etwas manifestierte: Jeglicher Aufstiegstraum kann ab sofort zu den Akten gelegt werden; unsere einzige Pflicht ist es nun, die Saison so gut es geht zu Ende zu spielen.Zum Ost-Derby gegen den Halleschen FC bekam der C[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

26 - 1. FC Heidenheim 1846 (H) --- (16.02.2013)

Der Chemnitzer FC besiegt den 1. FC Heidenheim 1846 und bleibt damit in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. Vor 4.250 Zuschauern brachte Fink die Seinigen mit dem Pausenpfiff in Führung, welche bis zur 86. Minute hielt, ehe Schnatterer mit einem sehenswerten Volleyschuss den Rückstand egalisierte. Nur ging es danach weiter – und zwar erfolgreich(er), für die Himmelblauen: Es kam der eingewechselte Hörnig, der in der 92. Minute für den viel umjubelten Siegtreffer sorgte. Im Anschluss gab [mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

25 - SV Wehen-Wiesbaden (A) --- (09.02.2013)

Der Chemnitzer FC bleibt sich seiner Linie in der Rückrunde treu: Auch gegen den SV Wehen-Wiesbaden gingen die Himmelblauen nicht als Verlierer vom Platz und bleiben damit zum fünften Mal ungeschlagen. Gegen den Unentschiedenkrösus der Liga spielte man vor 2.150 Zuschauern in der BRITA-Arena, darunter waren an diesem Freitagabend 200 Chemnitzer zugegen, torlos. Ein Resultat, welches zwar schlussendlich leistungsgerecht war, aber irgendwie – mit der nötigen Cleverness – in einen Sieg hätte umgewa[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

24 - FC Hansa Rostock (H) --- (02.02.2013)

Der Chemnitzer FC startet mit einem Sieg in das Fussballjahr 2013. Im Ostderby setzten sich die Himmelblauen vor 6.400 Zuschauern auf der heimischen Fischerwiese mit 2:1 gegen den FC Hansa Rostock durch. Den Rückstand drehte das Sturmduo Förster und Fink innerhalb von fünf Minuten in der zweiten Halbzeit, auf die Südkurve spielend, um. Auch wenn zum Schluss, wie sie oft, noch etwas gezittert werden musste, geht der Sieg in Ordnung. Die Kogge wurde damit versenkt – und wir winken und singen dazu:[mehr]


Kategorie: 2012/2013, 1.Mannschaft, Punktspiel

4. Testspiel Winterpause: BSC Rapid Chemnitz --- (26.01.2013)

Am Samstagmorgen trennte sich der Chemnitzer FC vom BSC Rapid Chemnitz vor 50 Zuschauer auf dem Kunstrasenplatz am Sportforum mit 2:2. Die jeweiligen Führungen steuerten Fink und Winterneuzugang Hazaimeh bei. Die Gäste glichen aber jeweils aus, zum einen durch ein Abseitstor sowie zum anderen mit einem fulminanten Sonntagsschuss aus.Als am Dienstag in den Online-Gazetten die Meldungen auftauchten, dass das Spiel am Sonntag gegen den SV Darmstadt, seines Zeichen Schlusslicht der Liga, höchstwahrs[mehr]


Kategorie: Testspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

3. Testspiel Winterpause: 1. FC Union Berlin --- (19.01.2013)

Im letzten Härtetest vor dem Spiel bei den Darmstädter Lilien unterlag der Chemnitzer FC dem 1. FC Union Berlin mit 1:2. Weniger als 1.000 Zuschauer – darunter 300 gut aufgelegte Hauptstädter – sahen über weite Phasen in der Kälte ein ausgeglichenes Spiel. Fink hatte die Seinigen via Handelfmeter verdient in Front gebracht, allerdings antwortete der Zweitligist mit zwei Treffern, eins vor und eins nach der Pause, die vor allem Cleverness und Kaltschnäuzigkeit verdeutlichten. Der Gäste-Sieg geht [mehr]


Kategorie: Testspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

2. Testspiel Winterpause: VfL 05 Hohenstein-Ernstthal --- (13.01.2013)

Der Chemnitzer FC gewann auch seinen zweiten Test. Gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal hatten die Himmelblauen – nicht wie zuletzt im Sachsenpokal-Finale – keinerlei Probleme. Vor 390 Zuschauern siegten diese durch Treffer von Förster in der ersten sowie le Beau und Jansen in der zweiten Halbzeit standesgemäß mit 3:0.Testspiele im Winter, bei Schnee und Kälte, sind weniger angenehm. Nichtsdestotrotz erschienen 390 Damen und Herren auf dem Kunstrasenplatz im HOT-Sportzentrum, welches für 2 Kind[mehr]


Kategorie: Testspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

1. Testspiel Winterpause: Hertha BSC II --- (09.01.2013)

Der Chemnitzer FC hat den heutigen Test gegen die zweite Mannschaft von Hertha BSC Berlin mit 2:1 gewonnen. Auf dem Kunstrasenplatz am Sportforum, der wegen der Regenfälle der letzten Tage am Vormittag zur neuen Spielfläche gewählt wurde, sorgten vor 100 Schaulustigen Pfeffer sowie ein Berliner Eigentor für den Zittersieg gegen den Regionalligisten. Zudem vergab Kegel einen Strafstoß. Der Testspieler Hazaimeh machte sowohl als Innenverteidiger als auch als linker Läufer einen soliden Eindruck, w[mehr]


Kategorie: 2012/2013, 1.Mannschaft, Testspiel

Chemnitz Cup 2013 --- (09.01.2013)

Der Chemnitzer FC gewinnt zum dritten Mal hintereinander sein eigenes Turnier. Im Finale setzten sich die Himmelblauen gegen den Ligakonkurrenten aus Halle nach einem spannenden Neunmeterkrimi mit 12:11 durch. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte der spielende Torwart Anton Fink. Insgesamt besuchten 2.450 Zuschauer den „Chemnitz Cup“, ein Turnier, welches eine komische Atmosphäre auf den Rängen besitzt. Der Grund: eine unterschiedliche Definition des Fandaseins. Ein Vergleich. Und alle Jahre [mehr]


Kategorie: Testspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

22 - SV Wacker Burghausen (H) --- (15.12.2012)

Es geht doch, wenn sie nur wollen und bis zum Schluss konzentriert bleiben: Der Kraft-Klub kann doch noch eine Führung über die Bühne bringen. Im letzten Spiel vor der Winterpause schlugen die Himmelblauen vor 3.300 Zuschauern – darunter 20 Gäste – im Stadion an der Gellertstraße den SV Wacker Burghausen schlussendlich mit 2:1. Zwei schnelle Tore durch Landeka und Fink reichten aus, das Sonntagstor der Bayern konnte daran auch nichts mehr ändern. Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch…Alle[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

21 - Preußen Münster (H) --- (09.12.2012)

Die Nachspielzeit ist eine scheiß Freundin! Wie schon in Babelsberg musste sich der Chemnitzer FC erneut mit einem Unentschieden begnügen. Die schnelle Führung im dichten Schneetreiben reichte gegen Preußen Münster leider nicht aus. Endstand: 2:2. Bevor das Sportliche in den Vordergrund rückt, erfolgt ein Rückblick, der  vielleicht  sogar als erster Lichtblick wahrgenommen werden kann. Wir hoffen inständig, dass auch in diesem Fall dem Anfang ein Zauber innewohnt. Donnerstag:Der Verein[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

20 - SV Babelsberg 03 (A) --- (02.12.2012)

Der Chemnitzer FC verliert auf eine bittere Art und Weise zum Rückrundenauftakt zwei sicher geglaubte Punkte. Gegen den SV Babelsberg bekam man in der Nachspielzeit via Sonntagsschuss den Ausgleichstreffer. Förster hatte die Himmelblauen zuvor mit seinem vierten Saisontreffer in Führung gebracht.Das Spiel war eigentlich schon vorüber, die Messen gelesen, Pentke schlägt wie gewohnt den Ball weit in die gegnerische Hälfte, in dem Fall auf Kegel, welcher zum Kopfballduell in die Lüfte steigen möcht[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

19 - SpVgg Unterhaching --- (24.11.2012)

Der Chemnitzer FC verliert mehr als unglücklich gegen die Spielvereinigung Unterhaching mit 3:4. Nebel in Unterhaching. Und damit keine gute Sicht. Der Kraft-Klub spielte zuerst auf den Fanblock der Hachinger, die, wenn ich das richtig erkannt habe, mit Fahnen wedelten. Zudem drang ab und an sogar Liedgut durch. Was geschwenkt und gesungen wurde, entzieht sich aber meiner Kenntnis. Auf dem Feld waren es die in weiß spielenden Himmelblauen, welche sofort den Durchblick gewannen. Kegel mit einem m[mehr]


Kategorie: Punktspiel, 1.Mannschaft, 2012/2013

18 - Stuttgarter Kickers (H) --- (17.11.2012)

Es ist vollbracht, endlich, der Chemnitzer FC kann wieder siegen. Ein durchgewürfeltes himmelblaues Start-Tableau gewann gegen die Kickers aus Stuttgart mit 2:0. Förster und Fink trafen vor 4.750 Zuschauern.Es war – und das seit langem einmal wieder – eine himmelblaue Woche gewesen, die mit tollen Nachrichten in Verbindung gebracht werden konnte. Zum einen verlängerte Torjäger Fink seinen Vertrag bis 2016, zum anderen beschloss der Stadtrat mit 29 zu 17 Stimmen, darunter 3 Enthaltungen, den Bau [mehr]


Kategorie: Punktspiel, 2012/2013, 1.Mannschaft

17 - FC Rot-Weiß Erfurt (A) --- (10.11.2012)

Irgendwie war das klar: Der Chemnitzer FC kann es nicht lassen und muss gegen das Schlusslicht der Liga, gegen den FC Rot-Weiß Erfurt, Aufbauarbeit leisten und am Ende verlieren. Bei den Thüringern vom RWE unterlagen die Himmelblauen schlussendlich mit 2:3. Nach einem Drei-Tore-Rückstand brachte die Aufholjagd in den letzten 15 Minuten nichts mehr. Die Fans waren da, die Spieler hingegen nicht. Und nun?! Bitte eine Antwort… Mehr als 1.000 himmelblaue Schlachtenbummler hatten sich auf den [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

16 - Karlsruher SC (H) --- (03.11.2012)

Es war ein Tag zum Vergessen: Trotz ansprechender Leistung schlug sich der Chemnitzer FC leider Gottes schlussendlich selbst. Clevere Karlsruher nutzten zwei himmelblaue Schwächen eiskalt aus und gingen sofort mit 2:0 in Front. Der direkte Anschlusstreffer von Fink via Elfmeter sorgte zwar unverzüglich wieder für Hoffnung, allerdings konnte diese nicht befriedigt werden. Auch der Sturmlauf zum Ende der Partie, wo alles nach vorn geworfen wurde und es entsprechend viele gute Chancen gab, änderte [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

15 - Kickers Offenbach (A) --- (27.10.2012)

Der Chemnitzer FC bleibt weiterhin seiner ungeschlagenen Linie treu und entführt mit einem torlosen Unentschieden einen Punkt aus der „Hölle“ von Offenbach, in der knapp 6.000 Zuschauer, darunter auch 400 gut aufgelegte himmelblaue Anhänger, anwesend waren. Trotz sehr guter Chancen auf beiden Seiten fiel schlussendlich kein einziger Treffer. Es war zwar keine Kunst, dafür aber ein beachtenswerter Punktgewinn, der vielleicht irgendwann noch einmal wichtig sein könnte… Der Samstagmorgen beginnt m[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

14 - 1. FC Saarbrücken (H) --- (21.10.2012)

Der Chemnitzer FC taumelt momentan, fällt aber nicht um. Auf der sportlichen Seite gab die Mannschaft die richtige Antwort und zeigte die bis dato beste Saisonleistung und besiegte den 1. FC Saarbrücken hochverdient mit 4:1. Sowohl Fink als auch Kegel trafen dabei doppelt. Es war ein strahlender Sonnenschein-Sieg im Herbst. Auf der anderen Seite zeigten die Fans – trotz der zahlreichen Stadionverbote und dem Axt-im-Walde-Vorgehen der Vereinsoffiziellen –, dass diese da sind, wenn man sie braucht[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

Achtelfinale: 1. FC Lok Leipzig (A) --- (14.10.2012)

Der Chemnitzer FC tat sich zwar sehr, sehr schwer gegen den Regionalligist vom 1. FC Lok Leipzig, konnte sich aber nach 90 Minuten doch noch mit 2:1 durchsetzen und sich damit einer Verlängerung, die durchaus möglich gewesen ist, entziehen. Den frühen Rückstand vom Ex-Himmelblauen Rolleder konnten in der 2. Halbzeit innerhalb von fünf Minuten Hörnig und Fink vor 3.167 Zuschauern im Bruno-Plache-Stadion umdrehen. Unterm Strich war es aber ein enttäuschender Auftritt… Dass der Sachsenpokal die me[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Sachsenpokal

13 - Borussia Dortmund II (A) --- (07.10.2012)

Es begann tragisch und endete erfolgreich: Der Chemnitzer FC wurde nach fünf Minuten von der zweiten Mannschaft des amtierenden Double-Siegers, Borussia Dortmund, seines Zeichens Schlussschlicht der 3. Liga, auf dem falschen Fuß erwischt. Ein früher Rückstand, welcher wenige Augenblicke später von Fink egalisiert, allerdings bis zur Pause nicht in eine Führung umgewandelt werden konnte. Nach dem Seitenwechsel stürmten die Himmelblauen und schnürten damit die kleine Borussia in deren Hälfte ein. [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

12 - Alemannia Aachen (H) --- (29.09.2012)

Der Chemnitzer FC stellt – sowohl auf den Rängen als auch auf dem Rasen – die Weichen für die Zukunft: Zu Wochenmitte wurden drei Gruppierungen, welche für die Pyro-Technik im Spiel gegen Dynamo Dresden verantwortlich waren, verboten. Eine Maßnahme, die von der ultraorientierten Fanszene nicht akzeptiert wird, die aber, glücklicherweise, nicht dafür sorgte, dass der Fanblock leer blieb. Im Gegenteil: Die Fans rücken nun noch mehr zusammen. Die Mannschaft gab derweil eine Le-Beau-Führung in[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

11 - DSC Arminia Bielefeld (A) --- (26.09.2012)

Gegen eine nach dem Münster-Debakel dezent torkelnde Arminia aus Bielefeld gelang dem Chemnitzer FC leider nur ein torloses Unentschieden, welches am Ende von exakt 106 Gästefans dessen ungeachtet mit aufmunterndem Beifall bedacht wurde. Während sich die Herren auf dem grünen Geläuf mit wenig Ruhm bekleckerten, gaben die Anhänger ihr Bestes und dokumentierten ein weiteres Mal ihre aufrichtige Treue: "Du bist unsere Liebe, die niemals vergeht – Für heute und für immer Chemnitzer FC..."N[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

10 - VfL Osnabrück (H) --- (22.09.2012)

Nach dem ersten Dreier in der Fremde folgte postwendend die erste Niederlage im heimischen Stadion: Der Chemnitzer FC war im Vergleich zur Vorwoche kaum wieder zu erkennen und unterlag völlig verdient dem VfL Osnabrück mit 0:2. Lag es vielleicht an der fehlende Unterstützung auf den Rängen?! Die Ultras setzten ein Zeichen und den Boykott um. Das Resultat: Das Stadion schwieg. Leider. Und ein jeder wusste, dass irgendetwas, dass irgendjemand fehlte... Quod erat demonstrandum!Es ist 14 Uhr [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

09 - VfB Stuttgart II (A) --- (15.09.2012)

Es ist endlich vollbracht! Im fünften Anlauf konnte der Chemnitzer FC seinen ersten Auswärtserfolg in dieser Saison einfahren. Gegen die zweite Vertretung des VfB Stuttgart gewannen die Himmelblauen – wie schon im Vorjahr – mit 1:0. Ein Ergebnis, das den Gästeblock zum Ausrasten brachte! An Tagen wie diesem wünsch‘ ich mir Unendlichkeit…Wie schon letzte Saison mussten die himmelblauen Anhänger an einem Freitag in die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg reisen. Unter den 1.055 Zuschauer[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

08 - Hallescher FC (H) --- (01.09.2012)

Es ist niemals ein gutes Zeichen, wenn der Fussball in den Hintergrund rückt. Seit dem Spiel gegen Dynamo Dresden ticken die Uhren beim Chemnitzer FC anders, was beim Aufeinandertreffen mit dem Halleschen FC, welches 1:1 ausging, seinen bis dato traurigen Höhepunkt fand. Wohin segelt der Chemnitzer FC mit seinen Fans hin?Eine Bestandsaufnahme.Donnerstag:Zwei Tage nach dem famosen Auftritt seiner Fans bei der unglücklichen 2:3-Niederlage in Heidenheim hat sich der Chemnitzer FC in einem off[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

07 - 1. FC Heidenheim (A) --- (29.08.2012)

Es endete genauso wie bereits in der vergangenen Saison: Der Chemnitzer  FC konnte, trotz guter Leistung, beim 1. FC Heidenheim 1846 keine Punkte entführen. Vor 8.000 Zuschauern unterlagen die Himmelblauen in der Voith-Arena mit 2:3 und bleiben damit auch im vierten Auswärtsspiel der Saison sieglos. Englische Woche, Dienstagabend-Spiel, der Club gastiert in Heidenheim und wird von 300 Unentwegten begleitet, welche ihr Team mit großen und kleinen Fahnen sowie lautstarkem Support begrü[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

06 - SV Wehen-Wiesbaden (H) --- (25.08.2012)

Nach 45 Minuten lagen die Himmelblauen mit 0:2 in Rückstand, nach 90 Minuten hingegen waren sie, dank eines tollen zweiten Durchgangs, auf einmal auf der Siegesstraße. Aydemir mit einem Doppelpack und Fink drehten die schon längst verloren geglaubte Partie eindrucksvoll – und das war enorm wichtig, vor allem nach den schlimmen Vorfällen vom Montag. Es ist verdammt schwer, wieder in den Alltag zurückzukehren…Und das gilt sowohl für die Fans als auch die Spieler. Alle, denen der Chemnitzer [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

1. Runde: SG Dynamo Dresden --- (20.08.2012)

Das Wunder in der 1. Runde des DFB-Pokals blieb für den Chemnitzer FC leider aus, stattdessen gab es nach einer Stunde ein böses Erwachen, verursacht von den „eigenen Fans“, welche in der himmelblauen Sturm-und-Drang-Phase pyrotechnische Erzeugnisse abfackelten. Nach der fünfminütigen Unterbrechung konnten die tapferen Himmelblauen nicht mehr an das vorher gezeigte anknüpfen. Am Ende unterlagen sie der SG Dynamo Dresden mit 0:3. Es wurde ein denkwürdiger Abend, der keineswegs in Erinnerun[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, DFB-Pokal

05 - FC Hansa Rostock (A) --- (12.08.2012)

Im dritten Auswärtsanlauf konnte der Chemnitzer FC erstmalig punkten: Gegen den FC Hansa Rostock, seines Zeichens ein Absteiger aus der 2. Bundesliga, welcher unter der Woche mit 5:2 in Münster unter die Räder gekommen war, wurde mit einem torlosen Unentschieden der erste Punkt in die Heimat entführt, obwohl eigentlich alle drei hätten mitgenommen werden müssen...Ein Ost-Derby ruft immer Brisanz hervor, besonders wenn es zu den Rostockern Junges geht, die in den letzten Jahren immer wiede[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

04 - SV Darmstadt 1898 (H) --- (08.08.2012)

Der Chemnitzer FC ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt: Nach zwei Pleiten konnte gegen den SV Darmstadt 1898, seines Zeichens auch ein Team, welches aufgrund eines schwachen Saisonstart im Niemandsland der Tabelle gelandet ist, wieder ein Sieg eingefahren werden. Vor heimischer Kulisse gewannen die Himmelblauen an diesem Mittwochabend völlig verdient mit 3:1. Ein Fink-Treffer sowie ein Doppelpack vom sehr aktiven Landeka manifestierten nach einer Stunde den Sieg, der Ehrentreffer k[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

03 - SV Wacker Burghausen (A) --- (05.08.2012)

Der Chemnitzer FC macht sich das Leben selbst schwer und verliert dadurch sein zweites Auswärtsspiel in Folge. Nach der Pleite in Münster mussten sich die Himmelblauen auch Burghausen, bis dato sieglos, geschlagen geben. Eine Fink-Führung reichte dabei nicht aus. Am Ende dominierten nach dem 2:1 ratlose Blicke sowie Ernüchterung und Enttäuschung.Bereits schon am 3. Spieltag hieß es wieder: Auf nach Burghausen, zu Wacker, wo wir doch dort erst am letzten Spieltag gewesen sind. Sicherlich e[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

02 - Preußen Münster (A) --- (29.07.2012)

In Münster, bei den Preußen, ist für den Chemnitzer FC zumeist Nichts zu holen: Zum mittlerweile siebten Mal waren die Himmelblauen im altehrwürdigen „Preußenstadion“, welches am heutigen 2. Spieltag von 7.121 Zuschauern besucht wurde, zu Gast und bereits zum vierten Mal mussten diese sich mit einem 1:0 bei den Schwarz-Weiß-Grünen begnügen; obwohl erneut mehr drin war. Ein früher Rückstand konnte – trotz zahlreicher guter Möglichkeiten – leider nicht mehr umgebogen werden.  Nach dem [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

01 - SV Babelsberg 03 (H) --- (21.07.2012)

Der Chemnitzer FC bleibt seiner Testspiellinie treu: Wie schon gegen Meuselwitz, Usti nad Labem und Newcastle – ausgeklammert wird in diesem Fall die Chemnitzer Fortuna – wurde der Sieg mit dem knappsten aller Ergebnisse eingefahren. Ausgerechnet Förster erzielte gegen den SV Babelsberg 03 vor – und diese Zahl war mehr als überraschend – 6.600 Zuschauern im Stadion an der Gellertstraße den entscheidenden Treffer und sorgte damit für den ersten Sieg im ersten Spiel in der Saison 2012/2013.[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Punktspiel

Testspiel 7: Newcastle United --- (14.07.2012)

Auch im letzten Vorbereitungsspiel ist die Serie des Chemnitzer FC nicht gerissen: Gegen keinen Geringeren als Newcastle United, welche die vergangene Spielzeit auf dem fünften Platz beendet haben und damit für den internationalen Wettbewerb qualifiziert sind, wurde der siebte Sieg im siebten Spiel eingefahren – und bei allen Partien musste keiner der drei himmelblauen Schlussmänner hinter sich greifen. Den siegbringenden Treffer am Freitag, dem 13., erzielte Fink nach nur neun Minuten. Ch[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 6: VfB Fortuna Chemnitz --- (10.07.2012)

Die himmelblaue Testspielserie ist mehr als beeindruckend: Sechs Spiele, sechs Siege – und nach wie vor wurde noch kein Gegentor gefangen. Der Chemnitzer FC gewann das Benefizspiel gegen den Stadtrivalen VfB Fortuna Chemnitz vor 650 Zuschauer im Stadion an der Gellertstraße mit 3:0. Makarenko in der ersten sowie Jansen und Fink in der zweiten Halbzeit sorgten für die Treffer.Für 3 ermäßigte bzw. 5 volle Euro, die allesamt dem Elternverein krebskranker Kinder zugute kamen, konnte man es si[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 5: FK Usti nad Labem --- (07.07.2012)

Die Testspiel-Weste der Himmelblauen bleibt auch nach der fünften Partie blütenweiß. Gegen den FK Usti nad Labem, seines Zeichen der Meister der zweiten tschechischen Liga, gewann der Drittligist völlig verdient mit 1:0. Das Tor des Tages erzielte Birk mit einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze.Austragungsort dieses deutsch-tschechischen Vergleichs war – wie schon vor zwei Jahren, als der Club gegen Dukla Prag spielte – die Jahnkampfbahn zu Frankenberg, wo sich an diesem, zum G[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 4: ZFC Meuselwitz --- (30.06.2012)

Der Chemnitzer FC hat sich bei seinem ersten richtigen Härtetest für die neue Saison mit wenig Ruhm bekleckert. Nach, mehr oder weniger, eindrucksvollen und zugleich hohen Siegen gegen Mannschaften aus unteren Ligen kamen die Himmelblauen beim tapfer kämpfenden Regionalligisten ZFC Meuselwitz nur zu einem mühsamen, wenngleich aber verdienten 1:0-Erfolg. Für den Treffer des Tages sorgte Fink kurz vor Schluss.Zwei Gründe führten uns an diesem mehr als warmen Samstag ins beschauliche Meuselw[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 3: Hartmannsdorfer SV 05 --- (27.06.2012)

Der Chemnitzer FC ist wieder in Torlaune: Gegen den Kreisoberligisten vom Hartmannsdorfer SV gewannen die Schädlich-Schützlinge mit 14:0. Am häufigsten trugen sich Aydemir und Kegel in die Torschützenliste ein, beide erzielten jeweils drei Treffer. Einzige Hiobsbotschaft: Förster, der zwei Treffer beisteuerte, musste nach einer halben Stunde verletzungsbedingt ausgetauscht werden. Auf dem Sportplatz in Hartmannsdorf hatten sich mehr als 1.000 Zuschauer, die entweder fünf volle oder d[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 2: BSC Rapid Chemnitz --- (24.06.2012)

Der Chemnitzer FC absolvierte auch sein zweites Testspiel erfolgreich. Gegen den Bezirksligisten vom BSC Rapid Chemnitz gewannen die Himmelblauen zwar mit 5:0, jedoch offenbarten diese die gesamte Spielzeit über zahlreiche Schwächen. Einziger, wenn man so will, Lichtblick war Förster, welcher drei Treffer beisteuerte.Vor mehr als 1.000 Zuschauer im Stadion an der Irkutsker Straße entwickelte sich von Beginn an ein niveauarmes Spiel. Während die Rapidler, bei denen CFC-Schlussmann Ebersbac[mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel

Testspiel 1: SV Altenmittlau 1912 --- (20.06.2012)

Der Chemnitzer FC ist mit einem standesgemäßen Sieg in die Vorbereitung auf die zweite Drittligasaison gestartet. Gegen den Kreisoberligisten SV Altenmittlau, welcher zu seinem 100-jährigen Bestehen geladen hatte, gewannen die Himmelblauen am Ende mit 9:0. Nach einem schwachen ersten Durchgang, in welchen nur drei Treffer fielen, wurden nach dem Seitenwechsel allen voran die konditionellen Vorteile eindrucksvoll ausgenutzt, um das Resultat in die Höhe zu schrauben. Mit dem Club macht man [mehr]


Kategorie: 1.Mannschaft, 2012/2013, Testspiel